Produkte

Analysen, Alertings, Reports: Die ASW Projekt GmbH bietet gemeinsam mit Partnern wie complexium etablierte Reportings oder Alertings an - auf Wunsch auch unternehmensspezifisch zugeschnitten. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

ASW Online-Akademie

E-Learnings zur Steigerung der Security Awareness

Wie können Sicherheitsverantwortliche im Unternehmen die nötigen Sicherheitsthemen an die Beschäftigten transportieren, um das Sicherheitsbewusstsein jedes einzelnen Mitarbeiters zu erweitern? Oft haben vor allem kleine und mittelständische Unternehmen Schwierigkeiten, Security Awareness Kampagnen im Unternehmen wirkungsvoll umzusetzen, was an fehlenden Ressourcen liegen kann. 

Die ASW Online Akademie vermittelt Ihnen und Ihrem Unternehmen Expertenwissen per Mausklick. Die E-Learning-Kurse sind von Fachexperten im Bereich Sicherheit entwickelt worden und helfen Unternehmen bei der Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter. 

Folgende E-Learning-Kurse bieten wir aktuell gemeinsam mit der mybreev GmbH an:

Social Engineering - Manipulation als Einfalltor 

Der direkte Draht zu Kunden, Partnern oder Medien ist für jedes Unternehmen eine der wichtigsten Geschäftsgrundlagen. Bei Kontakt zu Externen ist allerdings deren Motivation, nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Gerade Kriminelle haben schon immer soziale Zusammenhänge ausgenutzt, um ihre betrügerischen Ziele zu erreichen – Stichwort „Enkeltrick“. Von dieser Masche zur strategisch geschickt inszenierten Manipulation gestresster Mitarbeiter, um z.B. an vertrauliche Informationen oder einen Zugang zu IT-Systemen zu gelangen, ist es nicht weit. Dieser E-Learning-Kurs erklärt, worum es sich bei dem Phänomen „Social Engineering“ handelt, wie man sich dagegen schützen kann und was Social Engineering mit unseren eigenen Stärken und Schwächen zu tun hat.

Produktblatt Social Engineering

 

Sicher informieren - Informationsschutz-Basistraining

Ganzheitliche Informationssicherheit bedeutet, dass nicht nur der Security Manager, sondern JEDER Mitarbeiter für die Sicherheit von Informationen verantwortlich ist. Dazu sollte jeder wissen, was Informationssicherheit bedeutet, welcher Unterschied zu Daten und welche Risiken im Kontext beider Disziplinen – Informationssicherheit und Datenschutz – bestehen, bzw. welche Folgen für Unternehmen und Mitarbeiter eintreten könnten, wenn Schutzmaßnahmen versagen. Dieses E-Learning soll Ihnen einen allgemeinen Überblick über das Arbeiten mit Informationen und Daten im Unternehmen verschaffen und die Teilnehmer sicherer im Umgang mit diesen wichtigen Werten sowie Schutzmaßnahmen machen.

Produktblatt Informationsschutz-Basistraining


Reisesicherheit - Basistraining

Dieser E-Learning-Kurs informiert über Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten vor und während einer Geschäftsreise. Dies ist besonders relevant für Reisen ins Ausland, die mit erhöhten Gefährdungen verbunden sind. Das Ziel dabei ist es, ein Gefahrenbewusstsein zum Schutz der Reisenden zu entwickeln.

Produktblatt Reisesicherheit 

 

 

 

 

Bei Interesse und Rückfragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@asw-projekt.de 

 

Digitale Früherkennung

Desinformation als zentrale Bedrohung für deutsche Unternehmen im 21. Jahrhundert.

 

Die Studie „#Desinformation: Sicherheitsstudie zu Desinformationsangriffen auf Unternehmen“ hat gezeigt: Erste Angriffe auf Unternehmen haben bereits stattgefunden, mit zum Teil beachtlichen Schäden. Umfang, Intensität und Steuerungsintelligenz der Angriffe nehmen zudem dramatisch zu. Die Digitalisierung macht solche Angriffsszenarien erschwinglich und damit auch für und gegen Unternehmen einsetzbar. Folglich ist ein Einsatz im aggressiven Unternehmenswettbewerb logische Konsequenz.

Ziele von Desinformationsangriffen bilden nicht wie im Bereich der Cyber-Security konkrete Informationsbestände, Soft- oder Hardware innerhalb der eigenen Präsenz, sondern Meinungen, die sich auf externen Plattformen im Social Web bilden.

Die Digitalisierung liefert aber auch den Verteidigern neue Werkzeuge. Von zentraler Bedeutung sind dabei die Phasen Prävention und Detektion. Eine frühzeitige Erkennung von Desinformationsangriffen ist entscheidend für eine erfolgreiche Verteidigung – eine digitale Früherkennung kann dies leisten. Die Digitalisierung der Desinformation erfordert die Digitalisierung der Früherkennung.

Folgende Maßnahmen zur digitalen Früherkennung bieten wir aktuell gemeinsam mit complexium an:

 

Stresstest Desinformation

 

Wie stark ist Ihr Unternehmen bedroht? Wo finden sich Ansätze im digitalen Raum, mit denen Angreifer Ihrem Unternehmen Schaden zufügen können?

Sparen Sie im Ernstfall Kosten und verbrennen Sie kein Geld bei Ihrer Absicherung.
Der Stresstest Desinformation bietet eine Konkretisierung der Bedrohung durch analysebasierte Angriffsszenarien, die Ableitung belastbarer Detektionsformate und eine Sensibilisierung der Organisation und Entscheidungsträger durch eigenes Erleben im „War Game“.

Produktblatt Stresstest Desinformation

 

 

 

Morgenlage

Welche Veröffentlichungen, Aufrufe und Vorhaben werden gerade publik?
Welche Themen sollte ein Security Professional auf dem Schirm haben?
Das complexium-Analyseteam erstellt werktäglich Ihre Morgenlage: Als relevante Übersicht, aber gerne auch zusätzlich gefiltert für Ihr Unternehmen. Als Corporate Alerting übernehmen wir die umfassende digitale Früherkennung für Ihren Unternehmenskontext.

Produktblatt Morgenlage


 

 

 

Bei Interesse und Rückfragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@asw-projekt.de 

 

nach oben